Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Regensburg & Landkreis

SSV Jahn Spezial – Alles zum Saisonauftakt „Wir leben vom Kollektiv und der Mentalität“

Das aktuelle Mannschaftsfoto des SSV Jahn Regensburg. Foto: Photo-Studio Büttner

Mersad Selimbegovic geht in seine erste Saison als Cheftrainer des SSV Jahn Regensburg. Nach einer guten Vorbereitung ist seine Mannschaft bereit für den Auftakt am Sonntag in der Continental Arena. Der Gegner VfL Bochum soll „zu jeder Zeit unter Druck gesetzt und gestresst“ werden.

Von Mario Hahn

Regensburg – Im letzten Testspiel der Vorbereitung holte sich der SSV Jahn Regensburg mit dem 2:1-Sieg gegen den Bundesligisten FSV Mainz 05 noch einmal Selbstvertrauen vor dem Saisonstart am Sonntag in der 2. Fußball-Bundesliga. Die Rothosen werden mit Sicherheit versuchen, den positiven Schwung gegen den ersten Gegner, dem VfL Bochum, mitzunehmen. Anpfiff ist um 15.30 Uhr in der
mit Sicherheit sehr gut besuchten Continental Arena. Im Vorfeld der Partie nahm sich der neue Cheftrainer Mersad Selimbegovic Zeit für den Blizz.
Mal schauen, was er so zu sagen hat.

Jahn-Urgestein Mersad Selimbegovic ist auf dem Posten des Cheftrainers der Nachfolger von Achim Beierlorzer, der zum Bundesligisten 1. FC Köln gewechselt ist. Foto: Johannes Gatzka

Blizz: Hallo Mersad Selimbegovic, wie verliefen die ersten Wochen als neuer Cheftrainer?

Mersad Selimbegovic: Ich habe auf jeden Fall viel Spaß an der Aufgabe, vor allem weil die Jungs super mitziehen. Die Vorbereitung war arbeitsintensiv und spannend. Jetzt ist bei uns allen die Vorfreude auf den Saisonstart groß.

Worauf hast Du in der Vorbereitung besonderen Wert gelegt?
Die Schwerpunkte lagen vor allem auf der Feinjustierung unserer Spielweise und darauf, als Team zusammenzufinden. Wir werden nach wie vor vom Kollektiv und von unserer Mentalität leben. Deshalb haben wir auch intensiv daran gearbeitet, unsere Abläufe als Mannschaft zu optimieren.

Das Gesicht der Mannschaft hat sich stark verändert. Welchen Eindruck haben die Neuzugänge bisher gemacht?
Die Jungs haben Qualität und passen auch charakterlich sehr gut zur Mannschaft. Jeder hat voll mitgezogen, ich habe einen sehr guten Eindruck.

Am Sonntag startet die neue Saison. Ist die Mannschaft „heiß“ auf das erste Spiel?
Es wird Zeit, dass es wieder los geht, umso schöner, dass wir vor unseren eigenen Fans starten. Wir wissen, dass es auch in dieser Saison nur gemeinsam funktionieren wird. Diese Aufgabe gehen wir sehr optimistisch an und freuen uns riesig auf die Herausforderung.

Mit dem VfL Bochum kommt eine harte Nuss in die Continental Arena. Wie will der SSV Jahn diese knacken?
In dieser Liga ist jeder Gegner schwer zu bespielen. Wir wollen am Sonntag gut loslegen, unsere Spielweise auf den Platz bringen, viele Umschaltmomente erzwingen, um zu Torchancen zu kommen – und diese so oft wie möglich nutzen.

Letzte Frage: Wirst Du das etablierte und erfolgreiche Spielsystem der letzten Saison fortsetzen?
Natürlich, denn die Spielidee ist vom Club vorgegeben. Sie wird schon seit Jahren konsequent verfolgt. Daran wird sich also definitiv nichts Grundsätzliches ändern. Es geht aber vor jeder Saison auch darum, sich in Teilen des Spiels weiterzuentwickeln. Grundsätzlich fordere ich von meinen Spielern, zu jeder Sekunde und zu jeder Minute im Spiel aktiv zu sein – sowohl gegen den Ball als auch mit dem Ball. Der Gegner soll zu jeder Zeit unter Druck gesetzt und gestresst werden. Damit wollen wir am Sonntag beginnen.


Das neue Jahn-Trikot

Der neue Trikotsatz des SSV. FOTO: SSV Jahn Regensburg

Die neuen Jahn-Trikots sehen einfach spitze aus. Neben den neuen Torwarttrikots (anthrazit und blau), dem bereits bekannten Jahn-Auswärtstrikot (komplett rot) und dem neuen Ausweichtrikot (anthrazit/rot) spielt die Jahnelf in der neuen Spielzeit vor allem in einem weiß-roten Heimtrikot, das passend zum Jahr des 130-jährigen Bestehens des SSV Jahn (Gründung Mutterverein im Jahr 1889) das allererste Trikot der Jahnelf aufgreift. Dabei werden die breiten Streifen der 1908er-Mannschaft in moderne, schmale Streifen übersetzt. Als besonderes Highlight liefert der stylische Knopfkragen ein zugleich klassisches als auch trendiges Element. Damit wird das neue Jahn Heimtrikot den Wünschen der Jahnfans gerecht. Es ist innovativ, weil es sich im Grund-Design deutlich von seinen Vorgängern absetzt. Es bricht dabei aber nicht mit den wesentlichsten Jahn Leitlinien, denn vor allem bleibt es weiß-rot-weiß mit hohen Weißanteilen. Der komplette Jahn-Trikotsatz ist ab sofort im Jahn-Fanshop in der Continental Arena und im Jahn Onlineshop unter www.ssv-jahnshop.de erhältlich.


Die Mannschaft

Hintere Reihe stehend v.l.n.r.: Tobias Rutzinger (Physiotherapeut), Wolfgang Brummer (Physiotherapeut), Julian Derstroff, Erik Wekesser, Sebastian Stolze, Max Besuschkow, Marcel Correia, Marc Lais, Tom Baack, Kristian Barbuscak (Torwart-Trainer), Andreas Gehlen (Co-Trainer).
Mittlere Reihe stehend v.l.n.r.: Dr. Andreas Harlass-Neuking (Mannschaftsarzt), Matthias Günther (Physiotherapeut) Chima Okoroji, Sebastian Nachreiner, Tim Knipping, Markus Palionis, Dominic Volkmer, Andreas Albers, Marco Grüttner, Florian Heister, Sebastian Dreier (Co-Trainer), Mersad Selimbegovic (Chef-Trainer).
Vordere Reihe v.l.n.r.: Reinhold Reisinger (Betreuer), Alexander Nandzik, Jann George, Jan-Marc Schnei-der, Alexander Weidinger, Alexander Meyer, André Weis, Benedikt Saller, Andreas Geipl, Oliver Hein, Jonas Maier (Co-Trainer).

Das aktuelle Mannschaftsfoto des SSV Jahn Regensburg. Foto: Photo-Studio Büttner


Übersicht der SSV Jahn-Spiele im Jahr 2019

  • 1. Spieltag (28.7.19, 15.30 Uhr)
    SSV Jahn – VfL Bochum
  • 9. Spieltag (6.10.19)
    SSV Jahn – Holstein Kiel
  • 2. Spieltag (3.8.19, 15.30 Uhr)
    Hannover 96 – SSV Jahn
  • 10. Spieltag (20.10.19)
    SSV Jahn – SV Sandhausen
  • DFB-Pokal (11.8.19, 15.30 Uhr)
    1. FC Saarbrücken – SSV Jahn
  •  11. Spieltag (27.10.19)
    SV Sandhausen – SSV Jahn
  • 3. Spieltag (18.8.19, 15.30 Uhr)
    SpVgg Greuther Fürth – SSV Jahn
  • 12. Spieltag (3.11.19)
    SSV Jahn – VfL Osnabrück
  • 4. Spieltag (24.8.19, 13 Uhr)
    SSV Jahn – Arminia Bielefeld
  • 13. Spieltag (10.11.19)
    SV Darmstadt 98 – SSV Jahn
  • 5. Spieltag (31.8.19, 13 Uhr)
    SV Wehen Wiesbaden – SSV Jahn
  • 14. Spieltag (24.11.19)
    SSV Jahn – 1. FC Heidenheim
  • 6. Spieltag (14.9.19, 13 Uhr)
    SSV Jahn – VfB Stuttgart
  • 15. Spieltag (1.12.19)
    Karlsuher SC – SSV Jahn
  • 7. Spieltag (22.9.19, 13.30 Uhr)
    Dynamo Dresden – SSV Jahn
  • 16. Spieltag (8.12.19)
    SSV Jahn – FC St. Pauli
  • 8. Spieltag (28.9.19, 13 Uhr)
    SSV Jahn – Hamburger SV
  • 17. Spieltag (15.12.19)
    Erzgebirge Aue – SSV Jahn
  • 18. Spieltag (8.12.19)
    VfL Bochum – SSV Jahn
Quelle: kicker.de

 


2. Fußball-Bundesliga 2019/20

Partien am 1. Spieltag

Stuttgart – Hannover 26.7., 20.30 Uhr
Dresden – Nürnberg 27.7., 13 Uhr
Osnabrück – Heidenheim27.7., 15.30 Uhr
Kiel – Sandhausen27.7., 15.30 Uhr
HSV – Darmstadt28.7., 13.30 Uhr
Fürth – Aue28.7., 15.30 Uhr
Wehen – Karlsruhe28.7., 15.30 Uhr
Regensburg – Bochum28.7., 15.30 Uhr
Bielefeld – St. Pauli29.7., 20.30 UhrQuelle: kicker.de

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Datenschutz
X