Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Regensburg & Landkreis

Stadt und Landkreis Regensburg erhalten gemeinsames Siegel „Bildungsregion Bayern“

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle hat am Freitag vor einer Woche im Kurfürstenzimmer der Stadt Regensburg das Siegel „Bildungs-region in Bayern“ an Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer (re.) und Landrätin Tanja Schweiger überreicht Foto: Peter Ferstl/Stadt Regensburg

Kultusminister Spaenle überreicht Bildungsregion-Siegel an Bürgermeisterin Maltz-Schwarzfischer und Landrätin Schweiger

„Gemeinsame Wege gestalten – Bildungsregion Stadt und Landkreis Regensburg“ – so lautet der Titel des Bewerbungskonzeptes, das Stadt und Landkreis Regensburg zusammen mit Bildungsakteuren aus der Region im vergangenen Jahr ausgearbeitet haben. Am heutigen Freitag hat nun Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle im Kurfürstenzimmer der Stadt Regensburg das Siegel „Bildungsregion in Bayern“ an Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Landrätin Tanja Schweiger überreicht.

Wichtiges Projektziel erreicht

Mit der Siegelübergabe wird ein wichtiges Projektziel zur gemeinsamen Bildungsregion erreicht. Zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit in der Region müssen Bürgerinnen und Bürger über alle Altersstufen hinweg gut ausgebildet werden und zwar über die kommunalpolitischen Grenzen hinaus. „Die Gesellschaft ändert sich stetig mit einer hohen Dynamik. Die damit verbundenen Herausforderungen müssen wir rechtzeitig erkennen und entsprechend darauf reagieren. Das Bildungsangebot in der Region Regensburg weist bereits eine sehr gute Infrastruktur auf, dennoch sollten wir die Dynamik aus dem Prozess der Bildungsregion weiter nutzen und zukunftsorientiert neue Handlungsfelder bearbeiten“, so Landrätin Tanja Schweiger. „Es ist ein wichtiges Signal nach außen, dass Stadt und Landkreis Regensburg die Initiative „Bildungsregionen in Bayern“ gemeinsam durchgeführt haben und auch ein gemeinsames Siegel erhalten“, unterstreicht Bürgermeisterin Maltz-Schwarzfischer.

Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle betont: „Die Stadt und der Landkreis Regensburg setzen bei der nachhaltigen Förderung und Unterstützung junger Menschen bemerkenswerte Impulse. Gemeinsam haben sie kreative und passgenaue Projekte entwickelt, um Kindern und Jugendlichen bestmögliche Bildungschancen vor Ort zu eröffnen. Mit dieser Zusammenarbeit über kommunale Grenzen hinweg können die Beteiligten vorhandene Potentiale noch besser nutzen und neue Netze knüpfen. Mit ihrem Engagement investieren sie in die Zukunft.“

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén

X