Stadtpark wird am 2./3. August zur Bühne REWAG-Klassik im Park und REWAG-Nacht in Blau verheißen wieder ein besonderes Ambiente

Teilen Sie diesen Artikel

Regensburg – Kunst, Musik, Akrobatik… gibt es am nächsten Wochenende im Kunstforum Ostdeutsche Galerie und dem Stadtpark. Bei der vierten REWAG-Klassik im Park am Freitag, 2.8., präsentieren sich ab 18 Uhr viele klassische Ensembles auf den Bühnen. Am Samstag, 3.8., erwartet Besucher der REWAG-Nacht in Blau ab 17 Uhr ein abwechslungsreiches Programm mit neuem Konzept. Der Eintritt ist frei!

Von Claudia Böhm

„In diesem Jahr haben wir darauf geachtet, dass wir den Fokus nicht auf den einen Hauptact in Form einer Band legen. Es gibt viele Bands und es passiert einiges im Park: Straßenkunst, Akrobatik, ein Kunstwerk entsteht, Musiker wandern abseits der Bühnen umher“, erklärt Judith Baumgarten vom Orphée das Konzept. Die Veranstaltung, die am Samstag bereits zum fünfzehnten Mal stattfindet, erfreut sich in Regensburg höchster Beliebtheit. Rund 20.000 Besucher waren letztes Jahr dabei. Auch das diesjährige Programm ist gewohnt abwechslungsreich und bunt – von Jazz über Hip Hop, Rock und Blues bis Funk ist alles dabei.

Eine Übersicht der Bühnen im Stadtpark Regensburg. Grafik: REWAG

Während der beiden REWAG-Nächte erschafft der Künstler Florian Toperngpong ein Scherenschnitt-Panoptikum, das nach und nach zu einem Gesamtbild komplettiert wird. Walking Acts sind ebenso mit dabei wie ein Jongleur und Stelzengeher. Bei der REWAG-Klassik im Park präsentieren am Freitag verschiedene Ensembles unterschiedliche Facetten klassischer Musik. Besondere Aufmerksamkeit bekommt Leopold Mozart, der seinen 300. Geburtstag hat. Das REWAG Kammerorchester würdigt besonders das musikalische Werk des berühmten Vertreters der Mozart-Familie.

Kunstinteressierte können bei Kurzführungen durch das Kunstforum Ostdeutsche Galerie die Schausammlung oder auch die Sonderausstellung von Katharina Sieverding besuchen.

Mehr Infos unter www.rewag-nacht-in-blau.de.

Am ersten Augustwochenende werden sich wieder viele Besucher vom abwechslungsreiche Pogramm und der einmaligen Atmosphäre im Stadtpark berauschen lassen. Foto: REWAG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.