Vorfahrt missachtet: Drei Schwerverletzte Verkehrsunfall

Teilen Sie diesen Artikel

Lappersdorf (dpa/lby) – Bei der Auffahrt auf eine Straße im Landkreis Regensburg hat eine Frau die Vorfahrt missachtet und einen Unfall mit drei Schwerverletzten verursacht. Der Wagen der 57-Jährigen wurde durch die Kollision auf ein Feld neben der Straße in Lappersdorf geschleudert, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Alle drei Verletzten mussten von Rettungskräften befreit und ins Krankenhaus gebracht werden. Im zweiten Wagen waren ein 52-jähriger Mann und seine 61-jährige Beifahrerin unterwegs gewesen.

Ein Verkehrsgutachter soll klären, wie es zum Unfall kam. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz, um die Unfallsituation besser einschätzen zu können, wie ein Sprecher mitteilte. Die Schadenshöhe ist bisher unbekannt.

DRF-Luftrettung setzt auf Pilotprojekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.