Wegweiser für Älterwerdende im Landkreis Regensburg Besser Älter werden!

Der neu aufgelegte Wegweiser für Älterwerdende liegt im Landratsamt Regensburg sowie in den Gemeinden und Städten kostenlos auf. Unser Bild zeigt Landrätin Tanja Schweiger, Petra Haslbeck (r.), Leiterin des Sachgebiets Senioren und Inklusion, und Corinna Eisner (l.), Mitarbeiterin der Fachstelle, mit den frischgedruckten Exemplaren. Foto: Petula Hermansky

Regensburg – Besser älter werden! Dabei hilft der neu aufgelegte Wegweiser für Älterwerdende im Landkreis Regensburg. In der 93-seitigen Broschüre sind die Themenbereiche aufgeführt, die für Bürgerinnen und Bürger, Angehörige, Ehrenamtliche sowie für Dienstleister von Interesse sind: von A wie Alltagshilfen bis Z wie Zuzahlungsbefreiung bei der Krankenkasse.

Der Wegweiser ist ein zusätzliches Unterstützungsangebot, mit dem das Sachgebiet Senioren und Inklusion auf die steigende Nachfrage von Privatpersonen und Fachkräften nach Beratung und übersichtlichen Informationsmaterialien reagiert.

Landrätin Tanja Schweiger: „Das neue Handbuch hat einen echten Mehrwert, da die zahlreichen Service- und Beratungsangebote kompakt dargestellt werden. So ist bei Bedarf eine schnelle Orientierung möglich.“ Ein herzliches Dankeschön richtet die Landkreischefin an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des zuständigen Sachgebiets, die in den letzten Monaten viel Zeit investiert haben, um die Broschüre auf den Weg zu bringen.

Der Wegweiser liegt im Landratsamt Regensburg sowie in den Gemeinden und Städten kostenlos aus. Auf Wunsch wird er auch zugesandt.
Kontakt: Petra Haslbeck, Tel.: 0941 4009-711, E-Mail: senioren.inklusion@lra-regensburg.de.
Die Webversion des Wegweisers finden Sie unter www.landkreis-regensburg.de/buergerservice/senioren-inklusion/.

Das Sachgebiet Senioren und Inklusion am Landratsamt bietet folgende Beratungsangebote:

• Pflege- und Wohnberatung
• Beratung für Menschen mit Behinderung und bei Inklusionsfragen
• Beratung zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
• Beratung zum Thema rechtliche Betreuung
• Beratung zum Pflege- und Wohnqualitätsgesetz
• Beratung der Senioren- und Behindertenbeauftragten

Die Kontaktaufnahme kann telefonisch (0941 4009-711) oder per E-Mail (senioren.inklusion@lra-regensburg.de) erfolgen.

Zertifizierung zum Lokalen TraumaZentrum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

FacebookWhatsAppTwitterTelegramFlipboardEmail
FacebookWhatsAppTwitterTelegramFlipboardEmail