Wer hat denn hier noch offen? Neuer Service auf Blizz-Homepage: Branchenverzeichnis aktiver Betriebe

Regensburg – Wo kann ich mir heute Abend noch schnell eine Pizza mitnehmen? Welcher Händler liefert in meine Gegend? Kann ich mein Hörgerät am Montag zur Reparatur in die Filiale bringen? Bei allen Beschränkungen, die derzeit in Bayern gelten, ist es schwer, den Überblick zu behalten: Wer hat in der Stadt und im Landkreis überhaupt noch geöffnet? Wer ist noch für die Kunden da – und wie? Auf blizz-regensburg.de/branchenverzeichnis präsentieren lokale Unternehmen ihren Leistungsumfang – aktuell und ohne Ansteckungsrisiko.

Von Claudia Böhm

Mit einer weitgehenden Schließung von Geschäften und öffentlichen Einrichtungen soll die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamt werden. Supermärkte, Apotheken, Tankstellen und andere Läden, die der Grundversorgung dienen, bleiben geöffnet. Auch Handwerker und Dienstleistungen dürfen nach wie vor arbeiten, ebenso bleiben Einrichtungen des Gesundheitswesens geöffnet.

In der Kategorie „Wer hat noch offen?“ auf www.blizz-regensburg.de gibt es alle Infos für Regensburg und Region: Namen, Adressen, Öffnungszeiten, Telefonnummern und Link zur Website lokaler Unternehmen, praktisch sortiert nach Branche und mit Suchfunktion.
Die Informationen werden laufend aktualisiert. Schauen Sie einfach mal rein!

Auch Ihr Unternehmen soll im Blizz Branchenverzeichnis aufgenommen werden? Dann melden Sie sich gerne unter 0941/920-810 oder per Email an info@blizz-regensburg.de.

 

Das sagen Kunden, die bereits mitmachen:

„Die Blizz-Aktion ist eine tolle Möglichkeit, wie unsere Kunden erfahren, dass wir unseren Supermarkt auch in schwierigen Zeiten für sie offen halten und sie mit allem versorgen – auch Speisen zum Mitnehmen!“

Valentino Mondi, Tutto Italiano

 

„Die Aktion ‚Wer hat hier denn noch offen‘ bietet uns die einmalige Gelegenheit, den Menschen in der Region zu sagen: ‚Wir haben noch offen! Wir versorgen Sie weiterhin, so wie Sie es gewohnt sind!‘ Denn nicht alle Läden in den Arcaden haben derzeit geschlossen. Und wer nicht zu uns kommen kann, der kann sich seine Medikamente über unsere Arcaden-App auch liefern lassen. Und natürlich noch viel mehr.“

Konrad Kaiser, Arcaden Apotheke

 

„Wir machen bei der Blizz-Aktion mit, um unseren Kunden zu sagen: Wir halten für Sie durch, stehen auch Sie weiterhin zu uns!“

Elisabeth Schwarzbauer, Spargelhof Schwarzbauer

 

„Ich möchte allen unseren Kundinnen und Kunden sagen, dass wir auch in dieser schwierigen Phase für sie da sind. Und zwar nicht online übers Internet, sondern persönlich vor Ort in unserem Autohaus. Das ist mir sehr wichtig. Und aus diesem Grund habe ich mich auch für den Blizz und seine Super-Aktion entschieden. Der Blizz ist regional und ein verlässlicher Partner – genau das, was ich brauche.“

Erich Söldner, Autohaus Baudisch

 

Mario Hahn

Ich bin Redakteur beim Blizz, Ihrer Wochenendzeitung für Regensburg und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X