Wissenschaftler am Universitätsklinikum Regensburg haben eine antimikrobielle Oberflächenbeschichtung entwickelt Reduziert das Risiko hoher Keimbelastungen um bis zu 90 Prozent

Aktualisiert vor 1 Jahr von Mario Hahn Regensburg – Mit Licht und Sauerstoff: Wissenschaftler am Universitätsklinikum Regensburg (UKR) haben zusammen mit dem Regensburger Unternehmen TriOptoTec GmbH eine antimikrobielle Beschichtung für … Wissenschaftler am Universitätsklinikum Regensburg haben eine antimikrobielle Oberflächenbeschichtung entwickelt Reduziert das Risiko hoher Keimbelastungen um bis zu 90 Prozent weiterlesen