Sport

15. Neutraublinger Se(e)hlauf Beliebtes Laufevent unter dem Motto „Bewegung bringt Freude und verbindet!“

Schon im vergangenen Jahr herrschte ausgelassene Stimmung bei den Läufern vor dem Start und auch kurz danach Foto und Grafik: Optik Melcher

Neutraubling – Glückwunsch zum Jubiläum! Denn der Se(e)hlauf feiert heuer seine mittlerweile 15. Auflage. Am 19. Mai heißt es dann in Neutraubling wieder: Es lebe der Sport! Das beliebte Lauf-Event steht unter dem Motto „Bewegung bringt Freude und verbindet!“ Der komplette Erlös der Veranstaltung geht wie jedes Jahr an soziale Projekte – im Jahr 2019 auch wieder. Sie wollen mit dabei sein beim 15. Se(e)hlauf? Kein Problem! Anmeldungen sind bis zum 15. Mai unter www.seehlauf-neutraubling.de möglich.

Von Mario Hahn

Laufschuhe an, Trikot übergestreift und ab auf die Strecke. Der Se(e)hlauf in Neutraubling ist dafür ganz besonders geeignet. Denn teilnehmen kann jeder – egal ob gemütlicher Freizeit-Jogger oder geübter Ausdauer-Läufer. Oder solche, die einfach nur Spaß an der Bewegung haben und den nächsten Sonntag sportlich wie sinnvoll an der frischen Luft nutzen wollen.
Auch eine Besonderheit ist die lockere, entspannte Atmosphäre: Es findet keine offizielle Zeitmessung statt; eine Großuhr im Zielbereich erlaubt aber die Eigenmessung beim Neutraublinger Se(e)hlauf. Für die Ehrgeizigen sozusagen.

Besonderheiten des Se(e) hlaufs in Neutraubling

Doch was macht den Se(e)hlauf eigentlich so besonders? Klar, bei welchem Lauf-Event können die Sportler schon zusammen mit ihrem Hund auf die Strecke gehen, außer beim Hunde-Lauf? Auch das Design- Funktionsshirt ist eine Besonderheit. Für ein unterhaltsames Rahmenprogramm ist mit einer Kinderbowlingbahn von Superbowl Regensburg, einem Kasperltheater sowie Verpflegung im Start-Zielbereich (Waldenburger Straße) bei jeder Witterung gesorgt.
Natürlich stehen für alle Starterinnen und Starter Garderobenwagen, Duschmöglichkeiten und Massagen zur Verfügung.

Spektakulär: Fitness-Sportler ziehen ein Auto

Der Oberhammer ist der spektakuläre (I) T-Roc Auto-Wettkampf. Die IT-Experten von InterNetX aus Regensburg beweisen bei der (I)T-Roc Challenge, dass nicht nur in der Berufswelt, sondern auch beim gemeinsamen Sport das Team eine wichtige Rolle spielt. Zwei Teams, bestehend aus InterNetX-Mitarbeitern, müssen hier jeweils einen neuen VW T-Roc über eine Distanz von 300 Metern ziehen. Wer die Distanz mit dem Kraftfahrzeug im Schlepptau als erstes überwunden hat, gewinnt.
Übrigens: Die Tekkies suchen immer nach IT-Talenten, mehr Infos unter: www.internetx.com


Startgelder gehen an soziale Einrichtungen

Natürlich stehen auch in diesem Jahr wieder engagierte und sportliche Paten für die verschiedenen Läufe (siehe blauer Kasten) Gewehr bei Fuß. Die Moderation des 15. Se(e)hlaufs übernimmt die „Sportstimme Ostbayerns“, Radiomoderator Armin Wolf.
Der Erlös der Startgelder kommt freilich auch bei der 15. Auflage des Laufes sozialen Zwecken zu Gute. In diesem Jahr gehören der VKKK Ostbayern e. V., das Johannes-Hospiz in Pentling sowie die Löschzwerge & Musikschule Neutraubling zu den Empfängern.
Veranstalter des 15. Se(e)hlaufs ist Optik Melcher in der Waldenburger Straße 5 in Neutraubling. Das Event startet am 19. Mai um 8.50 Uhr. Nachmeldungen am Lauftag sind von 9 bis 10.30 Uhr möglich.

 

Die verschiedenen Laufveranstaltungen

■ 8.50 Uhr:
Akademie-Hund-Lauf über 6 Kilometer

■ 8.55 Uhr: (I) T-Roc Auto-Wettkampf

■ 9.30 Uhr: charivari-Kinderlauf über 2 Kilometer

■ 10.10 Uhr: Personal Hofmann-Lauf über
6 Kilometer

■ 10.20 Uhr: ökokiste-Kößnach-Zwergerl-Lauf über ca. 400 Meter

■ 11.20 Uhr: Raiffeisenbank Oberpfalz Süd eG-Lauf über 10 Kilometer

■ 11.30 Uhr: Marx/Rieger-Nordic Walk über 6 Kilometer

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén

X