Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Blizz Leserreporter, Sport

Blizz Leserreporter Saison-Highlight: HC Erlangen empfängt den Rekordmeister THW Kiel

(Jocki_Foto, Erlangen) HC-Trainer Adalsteinn Eyjolfsson und Torwart Nikolas Katsigiannis freuen sich auf THW Kiel

Der HC Erlangen fiebert schon seit Wochen diesem Top-Ereignis entgegen und will den Fans in der ARENA besten Handball präsentieren

Nach dem Auswärtssieg gegen den VfL Gummersbach bestreitet der HC Erlangen am kommenden Samstag sein nächstes Heimspiel. Und der Gegner hat es in sich: Der Rekordmeister und frisch gekrönte DHB-Pokal Sieger aus Kiel belegt aktuell den zweiten Tabellenplatz der DKB Handball-Bundesliga und möchte mit einem Sieg gegen den HC Erlangen dem Tabellenführer auf den Fersen bleiben. Mit über 8.000 Fans im Rücken haben sich die Erlanger Handballer vorgenommen mutig ins Spiel zu gehen, um an Ihre starken kämpferischen Leistungen aus den vergangenen Spielen anzuknüpfen.

HC-Fans erwarten einen echte Leckerbissen

Die Fans des HC Erlangen fiebern dem Handball-Highlight der Saison bereits seit Monaten entgegen. „Wir sind extrem heiß auf dieses Spiel. Der Gedanke an die randvolle Arena und die geplanten Aktionen rund um das Spiel verursachen jetzt schon Gänsehaut bei mir“, sagte Bernd Kofler, der seit Jahren leidenschaftlich in der Supporters Crew engagiert ist. In der Tat wartet auf die fränkischen Handballfans ein absoluter Leckerbissen. Der amtierende DHB-Pokal Sieger aus Kiel belegt aktuell den zweiten Tabellenplatz in der Handball-Bundesliga und hat zahlreiche Stars im Gepäck. Mit Steffen Weinhold, Andreas Wolff, Patrick Wiencek und Hendrik Pekeler reisen gleich vier deutsche Nationalspieler in die Noris, die den Erlangern mit Sicherheit alles abverlangen werden. Angeführt vom Welthandballer Domagoj Duvnjak verloren die Kieler in dieser Saison nur drei Spiele und hoffen darauf, mit einem Sieg gegen den HC Erlangen noch ins Meisterschaftsrennen eingreifen zu können.

Eine atemberaubende Kulisse erwartet Kiel

„Über die Qualität des Kaders der Kieler bedarf es nicht vieler Worte. Der THW ist auf jeder Position überragend besetzt und auch in der Breite sind die Kieler hochkarätig bestückt. Unsere Aufgabe wird es sein, an unsere guten kämpferischen Leistungen anzuknüpfen, um das Spiel so lange wie möglich offen zu halten“, sagte der HC-Trainer Adalsteinn Eyjolfsson und ergänzt „in dieser Saison haben wir bereits mehrmals bewiesen, dass wir uns in unserer Arena vor keiner Mannschaft verstecken müssen. Wir wissen, wo die Stärken der Kieler liegen und werden alles in die Waagschale werfen, um die Punkte mit der Hilfe unserer Fans bei uns zu behalten“.

Gut verteidigen und nicht aufreiben lassen

Auch wenn das Heimspiel gegen den THW Kiel eine Herkulesaufgabe darstellt – mit deutlich über 8000 Fans im Rücken möchten die Erlanger mutig auftreten. „Natürlich wird es am Samstag sehr schwer für uns. Ich finde aber, dass wir in den letzten Monaten vor allem Zuhause immer starke Leistungen gezeigt haben und daran möchten wir natürlich auch gegen Kiel anknüpfen“, sagte Torwart Nikolas Katsigiannis auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Es gibt noch wenige Karten

Die Begegnung in der Arena Nürnberger Versicherung, für die es im Vorverkauf, online und am Samstag ab 19.00 Uhr an der Abendkasse noch Tickets gibt, wird von den beiden Unparteiischen Julian Köppl und Denis Regner um 20.30 Uhr angepfiffen.

hl-studios aus Erlangen unterstützt seit Jahren den Erlanger Handballsport als Agenturpartner und ist Spielerpate von Spielmacher und Rückraumspieler Nico Büdel.

Weitere Informationen: http://www.hc-erlangen.de

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén

X