Guggenberger Legionäre verpflichten Kaleb Bowman US-Texaner verstärkt den Pitching Staff der Regensburger Baseballer

Kaleb Bowman (hier im Trikot der Appalachian State University) verstärkt die Werferriege der Guggenberger Legionäre. Foto: Tim Cowie

Regensburg – Die Guggenberger Legionäre Regensburg (ehemals Buchbinder Legionäre)  freuen sich ihren ersten Neuzugang für die Saison 2021 bekannt zu geben. Der US-Amerikaner Kaleb Bowman wird nicht nur die Mannschaft verstärken, sondern auch das Team als Assistant Coach unterstützen.

Der 23-jährige Texaner spielte neben seinen Stationen in den USA in den vergangenen Jahren in Kanada und Australien. Mit den Surfers Paradise BlueWave stellt er mit 160 Strikeouts in 95 Innings einen neuen Rekord in der Greater Brisbane League auf.

Legionäre Pitching Coach Devon Ramirez war über Baseball Jobs Overseas auf Kaleb Bowman aufmerksam geworden und auch Head Coach Tomas Bison war schnell überzeugt. Ein kurzfristig vereinbartes Telefonat zeigte, dass die Guggenberger Legionäre und Kaleb Bowman sehr gut zusammen passen. „Es war schnell klar, dass er der richtige für uns ist. Seine Statistiken und die Qualität seiner Pitches hatten uns überzeugt, aber auch auf einer persönlichen Ebene passte es einfach“ freut sich Bison über den Neuzugang. „Es gab auch andere Spieler, die zur Diskussion standen, aber ich bin überzeugt, dass Kaleb der richtige für uns ist.“

Auch Kaleb Bowman war von den Legionären von Anfang an überzeugt: „Von den Coaches, der Anlage, der Unterstützung der Fans und so vieles mehr, ich wusste, dass das der Ort ist an dem ich sein will. Ich bin extrem froh über diese Gelegenheit.“ Bowman kommt mit einem klaren Ziel nach Regensburg: „Ich kann es kaum erwarten nach Regensburg zu kommen und mit dem Siegeswillen des Teams einen weiteren Titel nach Regensburg zu holen.“

 

 

Aus den Buchbinder Legionären werden die Guggenberger Legionäre

Seit zwei Jahren stehen die Regensburger Baseballer schon im regen Austausch mit dem Unternehmen Guggenberger GmbH und durften sich schon über tatkräftige und finanzielle Unterstützung freuen.

So lag die Renovierung des Softballplatzes in den vertrauensvollen Händen von Markus Guggenberger und seinem Team. „Mit der Guggenberger GmbH und den Legionären haben zwei Partner vom ersten Moment an zusammen gepasst“, betont Armin Zimmermann, Vorstandsvorsitzender der Legionäre Baseball AG. Nun mündet die noch junge Zusammenarbeit in einer langfristigen Kooperation, die auch das Namenssponsoring beinhaltet.

Markus Guggenberger freut sich auf eine erfolgreiche Partnerschaft:

„Als großer Fan des US-Sports war ich begeistert, wie professionell die Legionäre den Baseball in Deutschland präsentieren. Nachdem ich deshalb mit einem kleinen Sponsoring bei den Legionären angefangen hatte, merkte ich aber auch schnell, dass dies mehr ist als eine reine Werbepartnerschaft. Man wird bei den Legionären so herzlich aufgenommen, dass man sich sofort als Teil der „Legionäre Family“ fühlt. Als ich davon Wind bekam, dass die Namensrechte ab 2021 verfügbar sind, habe ich keine Sekunde mit meiner Zusage gezögert.“

 

Im Zuge der Namensänderung feilen die Guggenberger Legionäre auch an einem neuen Außenauftritt, der in den nächsten Wochen präsentiert werden soll. So wird es zum Beispiel neue Jerseys und neue Fanartikel mit unterschiedlichen Schriftzügen und Designs geben, aber auch die Website erfährt einen Relaunch. „Mit der neuen Namensgebung schlagen wir ein ganz neues und spannendes Kapitel in der Entwicklung der Legionäre auf, das sich auch im Außenauftritt widerspiegeln soll“, sagt Armin Zimmermann.

Mit dem Ende des Jahres 2020 geht im Regensburger Baseball auch eine Ära zu Ende. Nach 13 Jahren endet unsere Zusammenarbeit mit unserem Namens- und Hauptsponsor Buchbinder Rent-a-Car. Wir wollen Danke sagen für 13 fantastische Jahre! Für insgesamt 20 nationale Titel im Herren- und Nachwuchsbereich! Für großartige Sportevents und für viele unvergessliche Momente in der Armin- Wolf-Arena!

Unser Dank gilt insbesondere dem ehemaligen Firmeneigner Konrad Altenbuchner und seinem Prokuristen Raul Bielke, die an uns geglaubt und uns vertraut haben und immer ein offenes Ohr für unsere Belange hatten. Auch bei Kerstin Bielke und ihrem Team wollen wir uns für die tatkräftige Unterstützung in all den Jahren bedanken.

Diese starke, vertrauensvolle und engagierte Zusammenarbeit hat uns viel Energie und Raum zur Entwicklung des Baseballsports in Regensburg gegeben. Denn seit 2008, dem Beginn der Kooperation, ist so einiges passiert. Zum Beispiel die Modernisierung der Armin-Wolf-Arena, einhergehend mit der WM-Vorrunde 2009, bei der 9.600 Zuschauer dem Spiel Deutschland gegen die USA beiwohnten. Oder der World Baseball Classic Qualifier 2012. Oder der Neubau des Internats 2014–2015 mit Erweiterung unseres Trainings- und Baseballkomplexes.

In diesen 13 Jahren haben wir den Leistungssportbereich ausbauen, die Nachwuchsarbeit fördern und den Breitensport gedeihen lassen können. Das alles wäre ohne die Unterstützung unserer Partners Buchbinder Rent-a-Car in dieser Form nicht möglich gewesen.

Auch wenn diese Zusammenarbeit 2020 endet, geht die Reise für unsere Regensburger Baseballfamilie natürlich weiter. Es warten spannende und aufregende Jahre mit einem neuen Namensgeber, neuen Zielen und hoffentlich vielen neuen Erfolgen auf uns. Mehr verraten wir in den nächsten Tagen und Wochen! Lasst euch überraschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

FacebookWhatsAppTwitterTelegramFlipboardEmail
FacebookWhatsAppTwitterTelegramFlipboardEmail