Marco Grüttner am Sonntag gegen Heidenheim Jahn-Kapitän auf Abschiedstournee

Regensburg – Wenn am Sonntag in der Continental Arena der Anpfiff ertönt, stehen sich zwei alte Bekannte gegenüber. Bereits zum 14. Mal innerhalb der letzten zehn Jahre treffen der SSV Jahn Regensburg und der 1. FC Heidenheim aufeinander. Das Spiel läutet auch die Abschiedstournee von Jahn-Kapitän Marco Grüttner ein.

Von Mario Hahn

Anzeige
Sale Lifestyle Kollektion bei Polstermoebel Werner

Länderspielpausen sind prädestiniert für exklusive Nachrichten. Im Normalfall verkündet ein Club den Wechsel auf der Trainerposition. In der Länderspielpause hat der Neue dann mehr Zeit, sich im neuen Umfeld zu akklimatisieren. Beim Jahn ist man in den letzten Jahren – nicht zuletzt aufgrund der stabilen Führung – von solchen Hiobsbotschaften verschont geblieben. Umso mehr Aufmerksamkeit erzeugte die News, dass mit Marco Grüttner (34) zum Saisonende der Kapitän den Verein aus familiären Gründen verlassen wird. Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball des SSV Jahn, hat großen Respekt vor dieser Entscheidung: „Marco ist einer der größten Spieler, die der SSV Jahn jemals hatte. Diese Größe zeigt sich auch in seiner jetzigen, weitsichtigen Entscheidung, die für ihn persönlich und seine Familie sicherlich die absolut richtige ist.“

Übrigens: Die Bilanz gegen Heidenheim ist positiv. Sechs Mal verließ der Jahn das Feld als Sieger, einmal mehr als der nächste Gegner.


Hand in Hand mit den Profis in die Continental Arena einlaufen

  • Auch für das Heimspiel gegen den FC St. Pauli (8.12., 13.30 Uhr) haben zwei Nachwuchsmannschaften aus der Region wieder die Chance, die Profis als Einlaufkinder aufs Spielfeld zu begleiten.
  • Was Ihr dafür tun müsst? Erklärt uns, warum gerade Eure Mannschaft die Profis als Einlaufkinder begleiten soll, und schickt die Bewerbung inklusive Mannschaftsfoto (als Anhang), Vereinsname und Altersgruppe der Kinder an netto-einlaufkinder@ssv-jahn.de.
  • Neben dem einmaligen Erlebnis erhält jedes Kind zusätzlich am Spieltag ein komplettes Outfit. Bewerbungsschluss ist für das St. Pauli-Heimspiel am kommenden Dienstag (26.11. um 12 Uhr).

Claudia Böhm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X