Sport

Regensburg Marathon: Hier wird gelaufen

Hier gehen die Läufer am Sonntag auf die Strecke

Alles Wissenswerte rund um den Regensburg Marathon

Regensburg – Der Regensburg Marathon läuft! Und das zum 27. Mal! Es ist das Laufereignis Ostbayerns. Der Veranstalter LLC Regensburg Marathon erwartet am Samstag und Sonntag, 12. und 13. Mai, insgesamt 6.500 Teilnehmer. Der Regensburg Marathon besteht aus vielen Wettbewerben.

Die Veranstalterinnen Sylvia Gingele und Claudia Fritsch sowie Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Infineon-Standortleiter Jörg Recklies (v.li.) präsentieren die neuen Laufshirts in Grau und Pink

Die Königsdisziplin ist der „Immobilien Zentrum Marathon“. Rund 600 Läufer trauen sich an die 42,3 Kilometer ran. Die teilnahmestärkste Disziplin ist der „Bischofshof Halbmarathon“ (21,1 km) mit rund 2.500 Teilnehmern. Knapp 200 Läufer gehen beim Dreiviertelmarathon (31,2 km) an den Start. Der „Continental Viertelmarathon“ (10,5 km) ist mit rund 1.200 Startern auch sehr beliebt. All diese Wettbewerbe finden am Sonntag statt. Bereits am Samstag steigt der „Ostwind Minimarathon“. E

benso der „MZ-Frühstückslauf“ und der „Wirkes Trachtenlauf“. Start- und Zielpunkt ist der Infineon-Parkplatz im Stadtwesten. Hier ist auch das meiste geboten. Bis zu 12.000 Besucher pro Tag erwarten die Verantwortlichen hier. In der Altstadt gibt es entlang der Strecke mehrere „Stimmungsnester“. Aufgrund des Regensburg Marathon kommt es am Sonntag von 8.30 bis 14 Uhr zu Straßensperren.

Mehr Infos: www.regensburg-marathon.de.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén

X