Savchenko und Massot bei Charivari Eisgala

Teilen Sie diesen Artikel

Deutsche Paarlauf-Olympiasieger gastieren am 27. Dezember in der Donau-Arena / Karten ab sofort erhältlich

Regensburg – Die Paarlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot werden am 27. Dezember 2018 an der „charivari Eisgala“ teilnehmen. Das Eiskunstlauf-Duo, das im Februar bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang einen historischen Gold-Triumph feierte, wird auch Auszüge der weltweit gefeierten Olympiakür zur Musik „La Terre vue du ciel“ auf das Regensburger Eis der Donauarena zaubern.

„Wir legen in diesem Winter eine Wettkampfpause ein und wollen dann entscheiden, wie es weitergeht. Daher freuen wir uns sehr, wieder nach Regensburg zurückzukommen!“, so Aljona Savchenko, die sich mit dem Goldmedaillengewinn mit Partner Bruno Massot einen Kindheitstraum erfüllt hat. „Unser Lebenstraum ist in Pyeongchang mit dieser wunderschönen Kür in Erfüllung gegangen und daher möchten wir diese Kür auch dem deutschen Publikum als Dank für die Unterstützung noch einmal live zeigen“.

Jennifer Weiss, Geschäftsführerin von Spotlight, die das Booking der Eiskunstläufer verantwortet, zur Verpflichtung von Aljona Savchenko und Bruno Massot: „Ich freue mich riesig, dass die Olympiasieger im Paarlaufen wieder bei der charivari Eisgala dabei sind. Die ganze Welt hat mitgefiebert und mitgeweint, als ein fast unmöglicher Traum in Pyeongchang in Erfüllung gegangen ist. Ich wollte unbedingt, dass unser Eisgala-Publikum die Chance hat, das Olympiagefühl hautnah und persönlich zu erleben. Deshalb werden die beiden ihr „Meisterwerk“ in Regensburg darbieten. Ich kriege jetzt schon Gänsehaut.“

Mit charivari freut sich auch Eisgala-Gründer Daniel Weiss, der die Olympiakür für die ARD kommentieren durfte und als Moderator wie jedes Jahr durch die charivari Eisgala führen wird, auf diese Ausnahmesportler: „Als Reporter werde ich bis zu meiner Pensionierung wahrscheinlich nicht mehr die Chance haben, einen deutschen Paarlauf-Olympiasieg zu kommentieren. Und dann noch diese tadellose, außergewöhnliche Darbietung, die weltweit für Furore gesorgt hat. Ich bin sehr froh, dass es uns gelungen ist, Aljona und Bruno davon zu überzeugen, als Olympiasieger nach Regensburg zurückzukehren.“

Karten für die charivari Eisgala am 27.12., Beginn 20 Uhr, in der Donau-Arena Regensburg gibt es ab 35 Euro ab sofort bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie bei charivari. Karteninfo unter 0941 / 50 20 70.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.