SSV Jahn startet Kartenverkauf für Heimspiel gegen Sandhausen 2. Bundesliga

Regensburg – Die neue Saison in der 2. Bundesliga steht in den Startlöchern. Am Samstag, den 31. Juli 2021, steht am 2. Spieltag für die Jahnelf das erste Heimspiel gegen den SV Sandhausen an (13.30 Uhr). Für dieses Spiel startet am Donnerstagvormittag der Kartenverkauf, der in drei Verkaufsphasen gegliedert ist.

Ab diesem Donnerstag (22.07.) gibt es die Möglichkeit, Karten für das erste Heimspiel der neuen Spielzeit der Jahnelf zu erwerben. Gemäß behördlicher Vorgaben sind 35% der Gesamtkapazität (5.324 Zuschauer) für das Heimspiel gegen den SV Sandhausen zugelassen. Dabei wird das aktuelle Schutz- und Hygienekonzept des SSV Jahn Anwendung finden. Für die Tageskarten zu dieser Partie bietet der SSV Jahn einen dreistufigen Verkauf an. Für Gästefans wird es gemäß DFL-Beschluss zunächst keine Tageskarten geben.

Der Kartenverkauf erfolgt in folgenden drei Phasen:

Phase 1: Verkauf an Dauerkartenbesitzer der Vorsaison: Da der SSV Jahn in dieser Saison zunächst darauf verzichtet, Dauerkarten anzubieten, haben die Dauerkartenbesitzer der Vorsaison (Saison 2020/21) als erstes Zugriff auf die Tickets. Ab Donnerstag (22.07.) um 10 Uhr haben diese exklusiv die Möglichkeit, sich bis einschließlich Montag, 14 Uhr (26.07.) ihr Ticket für das Heimspiel zu sichern. Dabei ist pro Dauerkarte ein Platz buchbar. Die Plätze aus der Vorsaison 2020/21 sind dabei reserviert (nur Sitzplatz).

Phase 2: Verkauf an die Mitglieder: Im zweiten Schritt haben die Mitglieder des SSV Jahn Regensburg e.V. die Möglichkeit, sich ihren Platz zu holen. Der Verkauf an Mitglieder startet am Dienstag (27.07.), 10 Uhr und läuft bis einschließlich Mittwoch (28.07.), 23.59 Uhr. Dabei kann jedes Mitglied zwei Tickets erwerben. Dies gilt auch, wenn in Phase 1 bereits Karten erworben wurden.

Phase 3: Freier Verkauf: Sind nach den ersten beiden Verkaufsphasen noch Tagestickets übrig, gehen diese in den freien Verkauf. Dieser startet am Donnerstag (29.07.) um 10 Uhr.
Tickets für das Heimspiel gegen den SV Sandhausen sind sowohl im Jahn Onlineshop als auch im Jahn Fanshop am Jahnstadion Regensburg erhältlich. Der Jahn Fanshop bietet folgende Sonderöffnungszeiten:

– Donnerstag: 10 – 19 Uhr
– Freitag: 10 – 14 Uhr
– Montag: 10 – 14 Uhr
– Dienstag: 10 – 18 Uhr
– Mittwoch: 10 – 18 Uhr
– Donnerstag: 10 – 19 Uhr (bei Bedarf)

Zu beachten gilt, dass jedes Ticket entsprechend der aktuell gültigen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zur Kontaktpersonenermittlung im Fall einer festgestellten Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 personalisiert werden muss. Zudem ist vor Zutritt zum Stadion für alle Personen ab sechs Jahren neben einem amtlichen Dokument zur Identifikation („Identitätsnachweis“) einer der folgenden Belege hinsichtlich eines Nichtvorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorzuzeigen:

  • ein schriftlicher oder elektronischer Nachweis hinsichtlich des Nichtvorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 („Testnachweis“), der nicht älter als 24 Stunden ist (PCR-Test oder Antigen-Schnelltest; KEIN Selbsttest
  •  der Besitz eines vollständigen Impfnachweises („geimpfte Personen“)
  •  der Besitz eines Genesenenimpfnachweises („genesene Personen (> 6 Monate) mit einer Impfung“)
  •  der Besitz eines Genesennachweises („genesene Personen (> 28 Tage / < 6 Monate)“)

Die Tagestickets der Saison 2021/22 gibt es zu folgenden Preisen:

Wegen Jahn auf Olympia verzichtet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

FacebookWhatsAppTwitterTelegramFlipboardEmail
FacebookWhatsAppTwitterTelegramFlipboardEmail