Top-Saisonauftakt für Golfer

Benedikt und Marie-Agnes Fischer vom GLC Regensburg überzeugen mit starken Leistungen

Regensburg – Starker Saisonauftakt von Benedikt und Marie-Agnes Fischer. Die beiden Golfer vom GLC Regensburg haben das im Golfclub Holledau bzw. Erding-Grünbach ausgetragene Ranglistenturner des Bayerischen Golfverbandes gewonnen. Damit qualifizierten sich die beiden Sportler zugleich für die Deutschen Meisterschaften.

Marie-Agnes untermauerte ihre Spitzenstellung und setzte sich im Golfclub Erding-Grünbach in der Altersklasse 12 souverän mit elf Schlägen Vorsprung durch. Zweite wurde Anna Bartelt vom GC Garmisch-Partenkirchen, auf Rang drei landete Charlotte Ritter vom Münchener GC.

Einen Krimi gab es für die Zuschauer in der Altersklasse 18 Buben im Golfclub Holledau zu bestaunen: Im top-besetzen Teilnehmerfeld fiel die Entscheidung in einem dramatischen Finale erst am letzten Loch. Hier bewies Benedikt Fischer, als jüngster Teilnehmer, seine Nervenstärke und entschied die Konkurrenz mit einem Birdie auf Loch 18 für sich. Mit einem Schlag dahinter folgte Ruwald Ausborn vom GC Herzogenaurach und Nationalspieler Nicolas Horder vom GC München Valley.

Bereits vorher hatte Benedikt Fischer mit seinem Sieg im Monatscup beim Golfclub Bad Abbach-Deutenhof seine glänzende Form bewiesen. Er legte eine Rekordrunde von acht unter PAR auf das Grün. Darüber hinaus hatte er seine Mannschaft vom GLC Regensburg im Ligawettkampf beim GC Schwanhof, bestehend aus dem besten Tagesergebnis, zu einem herausragenden Auftaktsieg geführt. Mit Rang eins in der Tabelle untermauert die Herrnemannschaft so ihre Titelambitionen.

Mario Hahn

Ich bin Redakteur beim Blizz, Ihrer Wochenendzeitung für Regensburg und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.