Sport

Traditions-Hallenfußballturnier charivari Hallencup am Sonntag, 16.12., in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof

Budenzauber in Maxhütte-Haidhof Foto: Veranstalter

Maxhütte-Haidhof – Am 16. Dezember findet zum 15. Mal das Traditionsturnier charivari Hallencup in der Stadthalle in Maxhütte-Haidhof statt. „Der charivari Hallencup ist wie ein Familientreffen“, so Bürgermeisterin und Schirmherrin Susanne Plank. Von 12.30 bis 18 Uhr kämpfen wieder acht Mannschaften von der A-Klasse bis zur Bayernliga um den Turniersieg. Lokalmatador und Veranstalter ist der FC Maxhütte-Haidhof. Der FC kämpft zusammen mit dem ATSV Pirkensee-Ponholz, dem SSV Jahn Regensburg II, dem ASV Burglengenfeld, dem FC Tegernheim, dem ASV Neumarkt, dem SV Leonberg und dem SC Ettmannsdorf um den Titel.
Ein besonders spannendes Spiel wird zwischen dem langjährigen Titelverteidiger ASV Neumarkt und dem letztjährigen Gewinner SC Ettmannsdorf erwartet. „Das war ein wahrer Krimi letztes Jahr“ so Sportmoderator Armin Wolf.
Als Highlight für die Zuschauer wird es dieses Jahr ein Einlagespiel der Mädchenmannschaften des FC Maxhütte-Haidhof und des ASV Burglengenfeld geben. Zudem gibt es in der Tombola unter anderem einen 50 Euro Verzehrgutschein für das Restaurant Nobless in Maxhütte-Haidhof, zwei Tickets für das Bundesliga Spiel FC Bayern gegen den Hertha BSC und zwei Tickets für ein FC Bayern Spiel nach Wahl inklusive Busfahrt zu gewinnen.
Eintritt: Männer 6 Euro, Frauen und Jugendliche (14 bis 18 Jahre) je 3 Euro.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén

X