Schlagwort: UKR

In der internationalen onkologischen Spitzenmedizin bestätigt Das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) und das Comprehensive Cancer Center Ostbayern (CCCO) zählen zu den „World’s Best Specialized Hospitals 2021" im Bereich Onkologie.

In der internationalen onkologischen Spitzenmedizin bestätigt Das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) und das Comprehensive Cancer Center Ostbayern (CCCO) zählen zu den „World’s Best Specialized Hospitals 2021" im Bereich Onkologie.

Regensburg – Das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) und das Comprehensive Cancer Center Ostbayern (CCCO) zählen zu den „World’s Best Specialized Hospitals 2021″ im Bereich Onkologie. So lautet das Ergebnis einer aktuellen

Regensburger Know-how beflügelt Deutschlands Corona-Forschung Fünf Pilotprojekte des Universitätsklinikums sollen helfen, Corona konsequenter zu bekämpfen und die Bundesrepublik besser auf künftige Pandemien vorzubereiten.

Regensburger Know-how beflügelt Deutschlands Corona-Forschung Fünf Pilotprojekte des Universitätsklinikums sollen helfen, Corona konsequenter zu bekämpfen und die Bundesrepublik besser auf künftige Pandemien vorzubereiten.

Regensburg – Das Universitätsklinikum wird mit fünf Pilotprojekten Teil eines neuen bundesweiten Corona-Forschungsnetzwerks, das die Bundesregierung mit rund 150 Millionen Euro fördert. Das so genannte „Nationale Forschungsnetzwerk der Universitätsmedizin zu

UKR wird weiter ausgebaut

UKR wird weiter ausgebaut

Grundsteinlegung für neues Gebäude am Universitätsklinikum Regensburg – Ein bedeutender Moment: Der Regierungspräsident der Oberpfalz, Axel Bartelt, verkündete am Freitag vor einer Woche in Vertretung für den Bayerischen Ministerpräsidenten Dr.

Eine Million Euro für die Krebsforschung am UKR

Eine Million Euro für die Krebsforschung am UKR

Else-Kröner-Fresenius-Stiftung fördert Universität und UKR Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung fördert ein Forschungskolleg von Universität und Universitätsklinikum Regensburg (UKR) mit einer Million Euro, um die immuntherapeutische Krebsforschung weiter voranzutreiben. Junge Ärzte können