Ab Oktober an der OTH Regensburg Neuer Bachelor „Intelligent Systems Engineering“ - am 15. Juli ist Bewerbungsschluss

Regensburg – Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) startet zum Wintersemester 2019/2020 den Bachelorstudiengang „Intelligent Systems Engineering“. Eingebettete intelligente Komponenten sind aus elektronischen Geräten nicht mehr wegzudenken. Der Arbeitsmarkt verlangt daher Ingenieure, die an der Schnittstelle von Elektronik und Informatik kreative Lösungen entwickeln. Sie müssen systemorientiert denken und sowohl Hardware- als auch Softwareentwicklung beherrschen. Der neue elektro-technische Studiengang mit vertiefter IT- und Informatik-Komponente vermittelt genau diese Fähigkeiten.

Anzeige
Sale Lifestyle Kollektion bei Polstermoebel Werner

Im Verlauf des Studiums erwerben die Teilnehmer Kenntnisse unter anderem zu Elektrotechnik, elektronischen Bauelementen, Schaltungstechnik, Digitaltechnik, Messtechnik und Sensorik, aber auch zu sicheren Netzwerken, Programmierung, Mikrocomputerarchitektur sowie Algorithmen und Datenstrukturen. In den letzten beiden Semestern des siebensemestrigen Programms erfolgt eine individuelle Spezialisierung durch Wahlfächer aus den Bereichen „Eingebettete Systeme und Algorithmik“ sowie „Anwendungsgebiete und Vertiefungen“.

Bewerber benötigen die fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife sowie Interesse für Technik als Synthese von Elektronik und Informatik. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli.

Mehr Infos und Materialien zum Studiengang sind erhältlich unter www.oth-regensburg.de.

Claudia Böhm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X