Ausbildungsalternative für Sprachbegeisterte Regensburger Fremdsprachenschule hat noch Ausbildungsplätze frei

Die Ausbildungsalternative für Sprachbegeisterte: Die Vollzeit-Berufsfachschule Regensburger Fremdsprachenschule hat noch Ausbildungsplätze für September 2020 frei.

Was tun, wenn es mit dem Wunschausbildungsplatz wegen Corona nicht klappt? Viele stehen derzeit vor diesem Problem und wissen nicht, was sie nach der Mittleren Reife oder dem Abitur tun sollen.

Die private Berufsfachschule Regensburger Fremdsprachenschule bietet im September 2020 sichere Ausbildungsplätze zu einem Beruf mit vielfältigen Karrieremöglichkeiten: Als Staatlich geprüfte Fremdsprachenkorrespondenten mit Englisch als 1. Fremdsprache und Spanisch oder Französisch als 2. Fremdsprache stehen einem alle Branchen offen.

Ehemalige Absolventen arbeiten z.B. als Sachbearbeiter im Einkauf/Verkauf, bei Zolldienstleistern oder im Sekretariat großer Konzerne. Beliebte Weiterbildungsmöglichkeiten danach waren auch Übersetzer, Dolmetscher, Fachlehrer und Groß- und Außenhandelskaufmann/frau.

Mehr Infos zur zweijährigen Ausbildung unter www.rfs-ev.de. Jetzt anmelden und den Ausbildungsplatz sichern.

Claudia Böhm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X