Eckert Schulen in Regenstauf verabschieden 457 Absolventen

Teilen Sie diesen Artikel

„Die Herausforderungen steigen“, sagt Markus Johannes Zimmermann. Der Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie weiß: „Das Internet of things revolutioniert nahezu alle Branchen und Berufsfelder.“ Es gilt, mit der fortschreitenden Digitalisierung Schritt zu halten, ständig am Puls der Technologie zu bleiben und sich permanent weiterzubilden. Die Eckert Schulen integrieren zunehmend neueste Branchenstandards in den Unterricht – mit ihrem erfolgreichen Abschluss hätten die 457 Absolventen eine solide Basis für eine erfolgreiche Karriere geschaffen. Am Freitag, den 27. Juli, wurden 414 staatlich geprüfte Techniker, zwölf staatlich geprüfte Hotelbetriebswirte, 16 Medizinisch-technische Assistenten (MTA) und 15 Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA) am Campus Regenstauf in die Arbeitswelt verabschiedet. Insgesamt nahmen 91 Studierende den Meisterpreis der bayerischen Staatsregierung entgegen. Zudem konnten 22 Absolventen der Technikerschule, Hotelfachschule und Medizinischen Schule mit dem Eckert-Buchpreis für eine Durchschnittsnote von 1,50 oder besser in die Arbeitswelt verabschiedet werden. Und dort werden sie dringend gebraucht – das belegt allein das Firmenaufgebot zur Absolventenfeier. Denn neben der Auszeichnung der besten Projektarbeit durch die Energieagentur Regensburg prämierten insgesamt zehn Excellence-Partnerfirmen die jeweils drei fachrichtungsbesten staatlich geprüften Techniker (Vollzeit) und Hotelbetriebswirte im Gesamtwert von 22.500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.