Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Wirtschaft (Anzeigen)

Erhältlich bei Reformhaus Vilsmeier Schwarzkümmel-Öl wirkt gegen Zecken

Regensburg – Ein Gymnasiast aus Regensburg stieß durch Zufall auf ein Mittel gegen Zecken, das oral eingenommen wird. Beim Spazierengehen mit seinem Labrador fiel dem Schüler auf, dass dieser nicht mehr von Zecken gebissen wurde. Der Hund bekam seit einiger Zeit Schwarzkümmel-Öl gegen seine Allergie ins Fressen gemischt.

Hielt dieses Öl womöglich die Zecken ab?

Er wollte es genau wissen: Zunächst baute der Zwölftklässler ein Y-förmiges Versuchsgefäß. Anschließend zog er ein schweißgetränktes Handtuch durch eine Wiese und fing damit 30 Zecken ein – seine Versuchstiere. Es folgten mehrere Versuche mit Schweiß und Schweineblut. Die Zecken bewegten sich auf dem Y-Gefäß stets in die Richtung, in der sich die Präparate befanden, die nicht mit Schwarzkümmel-Öl angereichert waren. „Sobald jedoch Blut oder Schweiß mit Schwarzkümmel-Öl versetzt waren, mieden die Zecken das Präparat“, sagt der Gymnasiast „und zwar auch bei sehr geringen Ölmengen“.

Die logische Schlussfolgerung konnte nur lauten: Das Schwarzkümmel-Öl verursacht einen Körpergeruch, der für Menschen zwar nicht wahrnehmbar ist, aber die Zecken abschreckt. Es wird empfohlen, dem Futter der Haustiere täglich einen halben Teelöffel Bio-Schwarzkümmel-Öl beizumischen, um diese vor einem Zecken-Angriff zu schützen.

Mehr Informationen gibt’s im Reformhaus Vilsmeier im Donau-Einkaufszentrum.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén

X