Wirtschaft (Anzeigen)

FOS Wirtschaft anerkannt / Wirtschaftsschule ab Klasse 6 / Tag der offenen Tür am 15. März Neuigkeiten aus dem Hause Breitschaft

Die Private Schulen Breitschaft Foto: Private Schulen Breitschaft

Regensburg – Große Freude bei den (Salzburger Gasse 1): Die FOS Wirtschaft ist jetzt staatlich anerkannt. Die erschwerten Bedingungen einer externen Abiturprüfung fallen somit weg. Nun gilt es für die FOS Gestaltung nachzuziehen.

Ein Highlight der FOS Gestaltung ist die Vernissage (14.3., 19 Uhr im Schulgebäude). Im Fokus stehen die Halbjahresarbeiten der Schüler. Zu sehen sind Modelle, Skizzen, Studien und Ideen, die den Prozess der Auseinandersetzung zu den Themen „About You“ bzw. „Weiß“ sichtbar machen. Die Werkschau ist am 15.3. zum Tag der offenen Tür ab 15 Uhr geöffnet und kann bis zum 22.3. besucht werden. Für die Fachrichtungen Wirtschaft und Gestaltung ist die Anmeldung bereits jetzt möglich. Voraussetzung zum Übertritt ist der Abschluss der „Mittleren Reife“.
Herz der Privaten Schulen Breitschaft ist die Wirtschaftsschule; sie bietet eine gute Alternative zur Mittleren Reife an anderen Schulen. Sie gehört zu den beruflichen Schulen und hat ihr praxisbezogenes Profil durch die Einführung des neuen „LehrplanPlus“ noch einmal entscheidend geschärft.
Seit 2018/19 wird neu mit dem Beginn der 6. Klasse die Wirtschaftsschule angeboten. Damit wird der Übertritt nach der 5. Klasse auf eine weiterführende Schule ermöglicht, ohne dass eine Wiederholung der Jahrgangsstufe notwendig ist. In der 6. Klasse stehen die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik im Fokus. Übertrittsvoraussetzung ist ein ansprechendes Halbjahreszeugnis bzw. ein ebensolcher Notenbericht. Mehr Infos: Tel.: 0941/59571-30 bzw. sekretariat@schulen-breitschaft.de.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén

X