Gesund, fit und schlank in den Frühling Am 9. Mai geht‘s los: Basenfasten-Seminar in der Brahms-Apotheke in Regensburg

Teilen Sie diesen Artikel

Regensburg – Beim Fasten gibt es unterschiedliche Methoden. Eine davon ist das Basenfasten, eine milde und sehr alltagsfreundliche Fastenform, denn anders als beim traditionellen Fasten werden feste basische Nahrungsmittel zugeführt. Daher ist Basenfasten gerade für diejenigen geeignet, die sich nicht vorstellen können, komplett auf Essen zu verzichten.

Die Regensburger Brahms-Apotheke in der Hermann-Geib-Straße 67 bietet im Frühling ein siebentägiges Basenfasten-Seminar an. Unter dem Motto „Abnehmen ohne Mühe und ohne Hungern!“ erhalten Teilnehmerinnen und Teilnehmer umfassende Informationen und persönliche Betreuung.

Für die Zeit der Basenkur stehen dann leckeres, frisches Obst, frisches Gemüse, frische Kräuter, knackige Sprossen und naturbelassene hochwertige Öle auf dem Speiseplan. Essen, bis man satt ist, und Genuss sind dabei ausdrücklich erlaubt.
Hauptziel dieser Fastenvariante ist es, den Körper von angereicherten Giftstoffen zu befreien. Ein angenehmer Nebeneffekt, den viele zu schätzen wissen, ist der Verlust einiger Pfunde.

Das Basenfasten-Seminar ist aufgeteilt auf drei Termine: Das erste Treffen ist am Donnerstag, den 9 Mai, das zweite am Dienstag, den 21. Mai, der letzte Termin ist am 6. Juni – jeweils ab 18.30 Uhr in der Naturheilpraxis Scharmassing, Dorfstraße 1, Obertraubling. Die Anmeldung ist ausschließlich bei der Brahms-Apotheke möglich. Tel:. 0941/72656

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.