In den Urlaub mit den komfortablen Bussen von Sammüller Reisen

Per Reisebus komfortabel in den Urlaub

Mit Sammüller: Advent im Salzkammergut, Weihnachten in Südtirol oder Silvester auf der Insel Rab oder Bad Héviz

Regensburg – Die Sommerferien 2018 sind Geschichte. Doch was gibt es denn Schöneres, als sich schon auf den nächsten Urlaub zu freuen? Sammüller Reisen aus Nittendorf (Deuerlinger Straße 10) hat da schon so einige pfiffige Reiseideen parat. Ob Salzkammergut im Advent, Weihnachten in Südtirol, Silvester am Meer oder über den Jahreswechsel die Seele im ungarischen Heilbad Héviz baumeln lassen. Mit Sammüller wird jede Reise zur entspannten Tour, dank hochmoderner Busse und bestens geplanter Touren. Ein Rundum-Sorglospaket eben!

Von Matthias Dettenhofer

Advent heißt im eigentlichen Wortsinn Ankunft. Und genau das können die Urlauber mit Sammüller Reisen. Ankommen! Von 7. bis 10. Dezember bringt Sammüller seine Gäste unter dem Motto „Stille Nacht im Salzkammergut“ zu unseren österreichischen Nachbarn. Dort wandeln die Reisenden auf den Spuren des bekanntesten Weihnachtsliedes der Welt, das mittlerweile in über 300 Sprachen übersetzt wurde.

Advent: Stille Nacht im Salzkammergut
Advent in Salzburg
Foto: JFL Photography/Fotolia/ www.agentur-braeutigam.de

Die Anreise erfolgt ab Pollenried, Regensburg via Chiemsee nach Salzburg. An Tag zwei warten die traumhaften Seen und die bezaubernde Landschaft des Salzkammergutes darauf, entdeckt zu werden. Vorbei am Mondsee führt der Weg nach Bad Ischl. Die alte Kaiserstadt ist gerade in der Vorweihnachtszeit ein funkelndes Kleinod, das mit seinen kleinen Gassen zum Bummel einlädt. Nach einem Abstecher auf den romantischen Weihnachtsmarkt St. Wolfgang geht es dann zurück nach Salzburg.
Allerlei Wissenswertes über den Bischofssitz Salzburg gibt es an Tag drei bei einer Stadtführung durch das Zentrum der Mozartstadt zu erfahren. Beseelt durch die wohlige Atmosphäre der Weihnachtsmärkte, geht es dann im Nostalgiezug nach Oberndorf, dem Geburtsort von „Stille Nacht, heilige Nacht“. Höhepunkt des Tages ist das Historienspiel über die Entstehungsgeschichte des Liedes. An Tag vier geht es dann für die Urlauber via Traunstein zurück.

Heiligabend in Südtirol
Meran mit der Kurpromenade
Foto: NikonSteff/stock.adobe.com/ www.agentur-braeutigam.de

Erstmalig bietet Sammüller in diesem Jahr eine Reise über Weihnachten an. Im bequemen Reisebus geht es für die Urlauber vom 22. bis 26. Dezember nach Südtirol. Dort erleben die Reisenden den Zauber der Südtiroler Bergweihnachten. Über die Geigenbauerstadt Mittenwald geht es für die Reisegruppe ins Hotel im Eisack-/Pustertal.
Schon am zweiten Tag wartet ein absolutes Highlight, ein Weihnachtskonzert. „Die Stimmen der Berge“ in Kiens. Davor haben alle die Möglichkeit, sich am Vorplatz des Brixener Doms auf dem Weihnachtsmarkt zu stärken. Am Heiligen Abend führt die Urlauber der Weg nach Meran. Die Perle der Alpen lässt sich dann am besten mit einer ortskundigen Reiseleitung entdecken. Elegante Gebäude, mittelalterliche Gassen und sakrale Kirchenbauten heben die Stimmung für den gemütlichen Weihnachtsabend im Hotel. Wer möchte, kann natürlich die Christmette besuchen.
Am zweiten Weihnachtstag wartet ein Ausflug nach Luttach mit einem Besuch im Krippenmuseum sowie dem Besuch einer Schnitzerei. Den Tagesabschluss bildet ein festliches Weihnachts-Galadinner.

Silvester auf der Insel Rab
Die malerische Insel Rab zu Silvester erleben
Foto: pentax1979/stock.adobe.com/ www.agentur-braeutigam.de

Normalerweise fahren wir gerne im Frühjahr oder im Sommer ans Meer. Um so interessanter ist die Sammüller-Silvesterreise nach Rab in Kroatien. Vom 29. Dezember bis zum 2. Januar können die Reisenden die Insel Rab erkunden. Mit einem ortskundigen Reiseleiter lassen sich die wunderschönen Facetten der Insel erleben und erkunden. Die Anreise erfolgt über die Hauptstadt Zagreb, das die Besucher mit seinem Charme der Habsburgerzeit empfängt.
Auf Rab steht natürlich ein Stopp in Senj, der ältesten Stadt der Region, auf dem Programm. Die turbulente Vergangenheit der Hafenstadt lässt sich noch gut von den Kirchen, Gassen und Häusern ablesen. An Tag drei steht ein Abstecher nach Novi Vinodolski an. Die Reste der alten Festung und ein Besuch der Volkstrachtenausstellung gewähren einen Einblick in die belebte Geschichte der Region. Das alte Jahr geht dann mit einer Silvestergala mit Unterhaltungsprogramm im Hotel zu Ende.
Das neue Jahr wartet nach dem Frühstück gleich mit dem nächsten Höhepunkt auf die Urlauber. Entlang der Riviera geht es nach Opatija. Die Königin der Adria gilt als die Wiege des kroatischen Fremdenverkehrs und weiß ihre Reize gezielt einzusetzen.

Den Jahreswechsel in Bad Héviz erleben
Entspannung und Ruhe in Bad Héviz finden
Foto: www.agentur-braeutigam.de

Entspannt geht es auf der Silvesterreise nach Bad Héviz zu. Sammüller bringt seine Gäste vom 29. Dezember bis zum 2. Januar in die ungarische Bäderstadt am Plattensee. Massagen, gemütliche Wanderungen, Besuche im Thermalbad schaffen Abstand vom stressigen Alltag und lassen einen wieder zu sich finden. Am Silvesterabend wartet dann ein Galadinner mit Show-Programm und geleitet die Reisenden so ins neue Jahr.

Mehr Informationen gibt‘s bei Sammüller Reisen in Nittendorf (Deuerlinger Straße 10), im neuen Sammüller-Katalog, bzw. im Internet auf der Seite www.sammuellergmbh.com.

Mario Hahn

Ich bin Redakteur beim Blizz, Ihrer Wochenendzeitung für Regensburg und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.