Kultur & Freizeit, Wirtschaft (Anzeigen)

Infoabend bei Sport 2000 in Kelheim Vortrag zur Heli-Skiing-Tour in Kanada

Heli-Skiing in Kanada Foto: Bachschmid

Kelheim – Einem besonderen Vortrag kann man am Sonntag, den 7. April, bei Sport 2000 in Kelheim in der Schäfflerstraße 14 beiwohnen. Dort informiert ab 19 Uhr der Deutsch-Kanadier Baptiste Koller über die Heli-Skiing-Tour 2020 in Kanada. Die Heli-Skiing-Tour findet seit 1998 alle zwei Jahre statt und ist ein sehr exklusives Event. Über den großen Teich geht es im kommenden Jahr von 29. Februar bis 9. März 2020. Maximal 33 Personen können an der Heli-Skiing-Tour 2020 teilnehmen. Es lohnt sich aber: Die Reise führt zuerst nach Red Mountain/White Water im Süden Kanadas in den Rocky Mountains, wo es durchschnittlich acht bis zwölf Meter Schnee hat. Die Gegend ist bisher noch ein echter Geheimtipp, erst im letzten Jahr wurde dort ein neues Hotel mit dem Namen „Josie Red Mountain“ errichtet. Die Teilnehmer der Heli-Skiing-Tour 2020 machen hier zunächst Cat-Skiing. Das heißt, die Skifahrer/innen werden mit einer Schneeraupe nach oben gebracht, von wo es per Free Riding (freies Fahren abseits der Pisten im Tiefschnee zwischen den Bäumen etc.) wieder nach unten geht. Im Anschluss führt die Heli-Skiing-Tour 2020 nach Revelstoke, ein auch bei Europäern sehr beliebtes Skigebiet. Nach einem Tag auf der Piste geht es weiter für zwei Tage nach Selkirk zum eigentlichen Ziel der Reise: dem Heli-Skiing. Der Vortrag bei Sport 2000 ist kostenlos, auch eine Anmeldung ist nicht nötig. Häppchen und Getränke bietet der Veranstalter. Wer zum Vortrag nicht kommen kann, aber Infos erhalten oder sich schon anmelden möchte – Helmut Bachschmid informiert gerne unter Tel.: 09441/9599 oder info@sport2000-kelheim.de.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén