Die Jepsen Autogruppe bleibt dem SSV Jahn bis mindestens 30.6.2021 als Klassik Partner erhalten. Der Automobilhändler stellt dem Jahn sieben Kleinbusse zur Verfügung. „Vom umfangreichen Engagement der Jepsen Autogruppe profiteren die Profis über die Teams der Jahnschmiede bis zur Jahn-Fußballschule. Die Jepsen Autogruppe leistet einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Weiterentwicklung des SSV Jahn“, so Philipp Hausner, Leiter Vermarktung Geschäftskunden & Prokurist des Jahn. Auch Chef-Trainer Beierlorzer fährt einen Jepsen-Dienstwagen. Im Gegenzug sichert sich die Jepsen Automobilhandelsgesellschaft umfangreiche Präsenzen im Jahn-Umfeld. An Heimspieltagen sticht dies vor allem durch Bandenpräsenzen, einen Werbespot auf der Stadionleinwand und das Jepsen-Logo auf den Trainer- und Auswechselbänken ins Auge. Rainer Hensel, Gesamtgeschäftsführer der Jepsen Autobmobilhandels GmbH, freut sich über die Kooperation bis mindestens 2021: „Sowohl die Jepsen Autogruppe als auch der Jahn haben eine lange Tradition. Daher ist es ein logischer Schritt, dass wir uns auch in Zukunft beim Jahn durch umfangreiche Leistungen engagieren.“