Wirtschaft (Anzeigen)

Mit Reisekreativ im Frühling durchs schöne Kroatien Von Split bis Zadar...

Die Uferpromenade in Split lädt zu einem Spaziergang ein Foto: Reisekreativ

Regensburg – Die kroatische Region Dalmatien, der schmale Küstenstreifen südlich von Zadar, steht bei Reisekreativ vom 28. April bis 4. Mai auf dem Programm. Standort während der siebentägigen Reise ist das Amadria Park Hotel Jure, ein modernes Vier-Sterne-Superior-Lifestyle-Hotel direkt am Meer, circa sechs Kilometer von der Altstadt Sibeniks entfernt. Ausflüge führen sowohl zu kleinen, stimmungsvollen Küstenstädtchen als auch in das reizvolle Hinterland.

Die überschaubare, ruhige Kleinstadt Sibenik, die ihre Blütezeit unter den Venezianern erlebte, überrascht mit der einzigartigen Kathedrale Sv. Jakov, das mittelalterliche Trogir bezaubert mit einer Altstadt, die komplett unter Denkmalschutz steht. Viel besuchte Attraktion in der adriatischen Hafenstadt Zadar ist neben den Überresten aus römischer Zeit eine Meeresorgel, die Inselstadt Nin nördlich von Zadar kann dagegen neben Salzgärten auch die kleinste Kathedrale der Welt vorweisen.
Hauptsehenswürdigkeit in Split ist ohne Zweifel der Diokletian-Palast, das imposanteste Denkmal aus römischer Zeit in Dalmatien. In der für Kaiser Diokletian erbauten Palastanlage spielt sich heute das „normale“ Leben ab – Split gleicht somit fast einem lebendigen Museum! Als landschaftlicher Höhepunkt im Hinterland steht schließlich der Krka Nationalpark mit seinen paradiesischen Flusslandschaften auf dem Programm. Bei einem Spaziergang entlang der Krka ist gut zu sehen, wie sich der Fluss in unzähligen großen und kleinen Kaskaden spektakulär talwärts stürzt. Eine Weinprobe in den Bergen bei Primosten oder ein Abendessen im Ethnodorf der Hotelanlage runden das Programm ab.
Mehr Infos: www.reisekreativ.de sowie Tel. 0941/99250494.

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén