Neuer Lebensabschnitt: Mittlere-Reife-Zeugnis für Breitschaftschüler

Teilen Sie diesen Artikel

Am Donnerstag, 19.7., war es endlich so weit. Der letzte Schultag für 42 Schüler der privaten Wirtschaftsschule wurde gefeiert. Schüler trafen sich mit Eltern und Lehrkräften in der Aula, um ihre Abschlusszeugnisse in Empfang zu nehmen. Geschäftsführerin Christiane Wildmann durfte auch die Ehrengäste MdL Margit Wild, in Vertretung der Bürgermeisterin, und Landrätin Tanja Schwaiger begrüßen. Beide wünschten in ihren Grußworten den Schülern Mut und Neugier. Mut, sich den Herausforderungen zu stellen, Mut zu demokratischem Denken und natürlich die Neugier auf die vielfältigen Herausforderungen des Lebens. Schulleiterin Barbara Kasberger ermahnte, sich nicht von der Hektik der Gesellschaft treiben zu lassen, sondern eigenständig zu entscheiden, sein Leben nach eigenen Wünschen zu gestalten und vor allem glücklich zu werden. Carpe diem, das sollte das Lebensmotto werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.