Paradiesgarten der Gartenkunst „Wackers Paradiesgarten“bei Bruck ist rund um die Uhr geöffnet

Bruck – Auf einem versteckten Gehöft bei Mappach (nahe Bruck in der Oberpfalz) finden Gartenfreunde auf riesigen 5.000 Quadratmetern wunderbare Dekoartikel aus Eisen mit Edelrost oder verzinkt sowie kunstvolle Glasobjekte. Schöpfer des außergewöhnlichen Gartens sind Christine und Franz Wacker, ein Schmiedemeister. Beide bieten ihren Gästen von Rankgitter über Säulen bis hin zu liebevoll gestalteten Figuren alles für den modernen und klassischen Garten zu unschlagbaren Preisen. Das Besondere: „Wackers Paradiesgarten“ ist rund um die Uhr geöffnet.
Ausstellung und Verkauf: Bruck in der Oberpfalz, Ortsteil Mappach, Museumstraße 50. Von der B 85 in die Museumstraße abbiegen. Wenn die Teerstraße zu Ende ist, 800 Meter auf dem Schotterweg zum „Wackers Paradiesgarten“ fahren. Großer Parkplatz für Busse und Autos.

Mehr Informationen unter www.wackers-paradiesgarten.de.

Claudia Böhm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X