Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Wirtschaft (Anzeigen)

„Smart Hearing Award 2019“ Schiller & Gebert erneut auf weltgrößter Hörgeräte-Messe ausgezeichnet

Bei der Verleihung des Smart Hearing Award 2019: Kay Stamer, Vertriebsleiter der GN Hearing GmbH, mit den Geschäftsführern Marco Gebert und Rico Schiller, neben Jochen Meuser, dem Geschäftsführer der GN Hearing GmbH und Hörforscher Prof. Dr. Jürgen Kießling (v.li.). Foto: GN Resort

Nürnberg/Regensburg, Sie sind der Trend für gutes Hören: Smarte Hörgeräte bieten Menschen mit gemindertem Gehör nicht nur bestes Hören, sondern auch jede Menge zusätzlicher Vorteile – sogar gegenüber denjenigen, die noch sehr gut hören können. Doch damit Kunden die neuen Hörgeräte-Funktionen für Smartphone, TV oder Musik nutzen können, müssen sie sie erst einmal erleben – im Hörakustik-Fachgeschäft ihres Vertrauens. Die Schiller & Gebert Hörgeräte GmbH ist hier ausgewiesener Spezial-Anbieter. Als einer von fünf deutschen Hörakustik-Betrieben wurde das Unternehmen jetzt im Rahmen der größten Hörgeräte-Messe der Welt ausgezeichnet.

Quelle: Schiller & Gebert

Beim Smart Hearing Award werden Fachgeschäfte geehrt, die ihren Kunden die neuen Möglichkeiten besonders überzeugend vermitteln. Der Award wird vom führenden Hörgeräte-Hersteller GN Hearing organisiert und von einer Jury aus namhaften Hör-Experten und Hörgeräte-Trägern vergeben.

Beim Wettbewerb um den Smart Hearing Award, der in diesem Jahr zum vierten Mal stattfand, werden frische Ideen und neue Wege für das Marketing von Hörgeräten mit smarten Zusatzfunktionen gesucht. – Wie gelingt es, die enormen Vorteile, die mobile Vernetzung, audiologische Apps, Wireless-Zubehör oder auch Online-Feinanpassung, die persönliche Hörakustiker bieten, den potentiellen Kunden ansprechend und überzeugend zu vermitteln? Zahlreiche bundesdeutsche Hörakustik-Betriebe lieferten die Antwort und machten der Experten-Jury die Entscheidung nicht leicht. Verliehen wurde der Smart Hearing Award im Rahmen des 64. Kongresses der Europäischen Union der Hörakustiker (EUHA) in Nürnberg.

Mit der HörPartner GmbH (Berlin), Schiller & Gebert Hörgeräte (Regensburg), Hörakustik Schmitz (Verden) und hörpunkt Buxtehude (Buxtehude) erhielten vier weitere Bewerber einen Smart Hearing Award Tribute 2019. Organisator des Wettbewerbs ist ReSound, technologischer Vorreiter bei der Entwicklung smarter Hörgeräte.


Schiller & Gebert – Auf einen Blick
  • Bad Abbach: Meisterbetrieb, Kaiser-Heinrich-II.-Straße 7, 93077 Bad Abbach; Tel.: 09405/9698934.
  • Lappersdorf: Meisterbetrieb, Regensburger Straße 41, 93138 Lappersdorf; Tel.: 0941/46524651.
  • Neutraubling: Meisterbetrieb, Sudetenstraße 26, 93073 Neutraubling; Tel.: 09401/9539123.
  • Regensburg West: Meisterbetrieb, Lilienthalstraße 8, 93049 Regensburg West; Tel.: 0941/8508 7227

Mail-Kontakt: info@schiller-gebert.de / Mehr Infos unter www.schiller-gebert.de


Jury-Mitglieder des Smart Hearing Awards 2019:
  • Dr. Jens Appell, Hörforscher am Fraunhofer IDMT
  • Prof. Dr. Jürgen Kießling, Hörforscher und Hörsystemträger
  • Ingo Rathje, Marketing Manager und Hörsystemträger
  • Klaus Selmke, Rockmusiker (CITY) und Hörsystemträger
  • Marina Teigeler, Marketing-Direktorin der GN Hearing GmbH
    Moderne Hörhilfen

„Die Hörgeräte-Technik von morgen ist smart“, so Marina Teigeler, Direktorin Marketing und Produkt-Management der GN Hearing GmbH und Mitglied der Jury beim Smart Hearing Award. „Schon jetzt kann man audiologische Technik vielfältig mit TV oder Smartphone verbinden, sich Sound direkt in die Hörgeräte streamen oder die Hörtechnik mittels App steuern. Die Funktionalität von Hörgeräten wurde bereits deutlich erweitert. Ein Prozess, der dank unermüdlicher Entwicklungsarbeit – etwa im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) – noch längst nicht beendet ist. Und die neuen Vorteile tragen nachweislich zu besserer Akzeptanz für die traditionell wenig beliebten Hörhilfen bei. Es gibt viele Chancen. Doch zugleich stehen die Hörakustik-Betriebe vor der großen Herausforderung, ihren Kunden den Zugang zu den neuartigen Möglichkeiten zu ebnen.“

Smartes Hören
  • Musik oder Hörbüchern lauschen und zugleich die Umwelt hören
  • Entspannt mobil telefonieren, egal wie laut es ist
  • In lauter Umgebung gut verstehen, Lärm am Smartphone absenken
  • Unterwegs das Navi im Ohr und den Blick frei
  • Eine fremde Sprache übersetzt direkt im Hörgerät empfangen

Mehr Infos unter www.schiller-gebert.de

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Datenschutz
nachrichten regensburg, nachrichten landkreis regensburg, schlagzeile regensburg
X