Knacker, Schweinsbratwürstchen und Regensburger Radi – es gibt sie, diese typischen Gerichte, die man sofort vor Augen hat, denkt man an eine bestimmte Stadt wie Regensburg. Als Einheimischer kennt man seine Lieblingsrestaurants, in denen das serviert wird. Aber was, wenn einem der Sinn mal nach etwas anderem, vielleicht sogar Exotischerem, steht? Die Antwort findet man auf www.speisekarte.de – dem Online-Portal aus Nürnberg, das bereits 2008 eine Restaurant- und Speisensuche entwickelt hat. Mit der innovativen Idee, Food und Web zusammenzubringen, war speisekarte.de damals Vorreiter. Heute – nach 10 Jahren – sind rund 90.000 Restaurants gelistet und 3 Millionen Nutzer suchen monatlich nach Restaurants und Speisen in ganz Deutschland. Im November feiert speisekarte.de zehnjähriges Jubiläum.